Autor Thema: Flugreisen  (Gelesen 7976 mal)

August 22, 2012, 03:04:33 Nachmittag
Gelesen 7976 mal

Kathi82

  • Superuser

  • Offline
  • ***

  • 13
    • Profil anzeigen
Hallo Ihr Lieben,

wir fliegen nächste Woche nach Mallorca in den Urlaub, Flug dauert ca.2 1/2 Stunden.Meint ihr, mein Sohn ( fast 3 ) bräuchte eine extra Portion Hydrocortison für den Flug?Bin mir nicht sicher.Wir fliegen um halb 12, und seine Mittagsdosis bekommt er eigentlich gegen 13 oder 14 Uhr,wenn wir landen.
Vielleicht habt ihr ne Idee!Danke schonmal....
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 Vormittag von Guest »

August 24, 2012, 12:17:42 Nachmittag
Antwort #1

Anna-Lena

  • Global Moderator
  • Superuser

  • Offline
  • *****

  • 64
    • Profil anzeigen
Hallo!

Also wir waren im April in den USA und haben eine Extradosis gegeben, hauptsächlich, weil wir nicht wussten, ob unserem Sohn übel werden würde oder so. Wir wollten verhindern, dass wir im Flugzeug ggf gestresst eine erhöhte Dosis  geben müssten.

Ich würde da nach Gefühl gehen. Gute Reise!

Anna-Lena
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 Vormittag von Guest »

August 24, 2012, 12:42:46 Nachmittag
Antwort #2

Kathi82

  • Superuser

  • Offline
  • ***

  • 13
    • Profil anzeigen
und wie hat dein Sohn den Flug und die Zeitumstellung in Amerika vertragen?
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 Vormittag von Guest »

August 24, 2012, 09:47:16 Nachmittag
Antwort #3

Anna-Lena

  • Global Moderator
  • Superuser

  • Offline
  • *****

  • 64
    • Profil anzeigen
Der Flug war knappe acht Stunden und es war zwar anstrengend, aber wohl eher für uns als für ihn. Er fand den Flug aufregend und unterhaltsam :-) Sowohl in Amerika als auch Zuhause hatten wir drei Tage mit Jetlag zu tun, aber ich denke nicht, dass das irgendwas mit dem AGS zu tun hatte. Insgesamt war die Reise es ganz bestimmt wert! War für uns nicht das letzte Mal!
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 Vormittag von Guest »