Autor Thema: Astonin-H Einnahme auf einmal die ganze Dosis  (Gelesen 251 mal)

August 25, 2017, 02:14:20 Nachmittag
Gelesen 251 mal

Syn

  • User

  • Offline
  • **

  • 7
    • Profil anzeigen
Hi ihr Erwachsenen AGS'ler,
jetztmal noch was anderes zu der Einnahme von Astonin-H  wie ich weiß geht es auch das man die komplette Dosis in der Früh auf einmal einnimmt .
Macht das jemand von euch und wenn ja wie sind eure Erfahrungen damit?
Würde ja für die Leute heißen die Dexa bzw Predni nehmen das sie mit einer Einnahme am Tag alles erledigt haben.


Herzlichst Syn

PS. :Wie es mit Florinef aussieht weiß ich nicht ob es geht würde mich aber interessieren wie es da ist
« Letzte Änderung: August 25, 2017, 02:31:17 Nachmittag von Syn »

September 06, 2017, 09:49:32 Vormittag
Antwort #1

Mafalda

  • User

  • Offline
  • **

  • 3
    • Profil anzeigen
Hallo Syn

Leider kann ich dir nicht aus Sicht des erwachsenen Betroffenen antworten, aber meine einjährige Tochter bekommt seit Beginn Florinef und nur einmal morgens. Die Halbwertszeit beträgt 18-36 Stunden, also eine Wirkungsdauer von 1-2 Tagen. Unter www.compendium.ch Florinef eingeben und bei Fachinfo kannst du die genaue Pharmakokinetik nachlesen. Vielleicht hilft dir das weiter.

Liebe Grüsse
Mafalda

September 06, 2017, 02:17:26 Nachmittag
Antwort #2

Syn

  • User

  • Offline
  • **

  • 7
    • Profil anzeigen
Hallo Mafalda,
danke für deine Antwort.
Gut zu wissen das es mit Florinef auch geht, man weiß ja nie was Merck sich mal wieder einfallen läßt.
Ich hab ca. 2 Wochen mal etwas das Astonin umgestellt und habe ganz schöne Probleme damit bekommen obwohl ich noch weit von einmal am Tag entfernt war.
Für mich ist das nichts aber einen Versuch war es wert.

Herzlichst Syn
« Letzte Änderung: September 06, 2017, 03:00:58 Nachmittag von Syn »