Autor Thema: Hydrocortison in flüssiger Form  (Gelesen 483 mal)

Januar 02, 2017, 07:48:16 Vormittag
Gelesen 483 mal

Sabine

  • User

  • Offline
  • **

  • 8
    • Profil anzeigen
Hallo,

Eine weitere Erfahrung möchte ich hier teilen: Unsere Apotheke hat uns eine Suspension empfohlen, in der das Hydrocortison abgemischt werden kann. Die Flüssigkeit schmeckt nach Kirsch und kann, wie Fiebersaft, mit einer Spritze aufgezogen werden. Unser Endokrinologe hat es befürwortet, die Werte meiner Tochter sind damit auch super. Da entfällt das Auflösen und Anmischen und es schmeckt besser. Da gab es mit zunehmendem Alter immer mal Protest, dass das Hydrocortison so schlimm schmeckt. Die Apotheke hat die Menge des verordneten Hydrocortisons genau berechnet und eingemischt. Die Flasche hät ca. 2 Monate.
Sonst habe ich dem aufgelösten Hydrocortison immer etwas Zucker beigemischt, damit es besser "runter" geht. Einziger Nachteil an der Suspension ist, dass sie kühl lagern muss. Also für unterwegs oder den Kindergarten eher ungeeignet, aber für zuhause ist es prima.

Januar 05, 2017, 03:38:01 Nachmittag
Antwort #1

Fabian

  • User

  • Offline
  • **

  • 5
    • Profil anzeigen
Hallo Sabine,
um wie viel ml handelt es sich denn dann jeweils?
Macht das erst ab einer bestimmten Menge Sinn?
Wir sind z.B. bei unserer 1,5 Jahre alten Tochter gerade einmal bei 4 - 1 - 2 mg Hydro, gibt es dafür dann drei Flaschen oder zieht man jeweils eine entsprechende Menge auf?
Viele Grüße
Fabian

Januar 07, 2017, 10:22:32 Nachmittag
Antwort #2

Sabine

  • User

  • Offline
  • **

  • 8
    • Profil anzeigen
Hallo Fabian,

Die Apotheke hat es so gemischt, dass es pro Milligramm gerechnet wird. In der Spritze (wie beim Ibuprofen Saft) ziehe ich dann 4-2-2 auf, also auch eine geringe Menge. Astonin löst sich auch darin auf, obwohl die Suspension recht dickflüssig ist. Wenn du magst, kann ich von der Apotheke die genaue Bezeichnung erfragen, dann kannst du mal mit eurem Endokrinologen sprechen.
Gruß,
Sabine

Januar 14, 2017, 10:45:45 Nachmittag
Antwort #3

Fabian

  • User

  • Offline
  • **

  • 5
    • Profil anzeigen
Hallo Sabine, danke, das wäre klasse.
Gerne auch per Mail, wenn ihr etwas Schriftliches habt.
Viele Grüße Fabian