Autor Thema: Medikamente AGS beim Baby  (Gelesen 1552 mal)

Januar 07, 2017, 10:30:56 Nachmittag
Antwort #15

Sabine

  • User

  • Offline
  • **

  • 8
    • Profil anzeigen
Hallo,

Mit sovielen Meinungen ist das sicher schwer. Das hatte ich zum Glück noch nicht. Die Kinder in der Kita haben gefragt, aber nach einer kurzen Erklärung war es gut. Im Kindergarten ebenso, ein zwei Eltern haben mal gefragt, aber die Erklärung, dass ein Hormon nicht ausreichend produziert wird und man das substituiert, reichte aus.

Januar 24, 2017, 10:34:19 Nachmittag
Antwort #16

Katja

  • User

  • Offline
  • **

  • 2
    • Profil anzeigen
Hallo  :) wollte auch mal ne Idee zur Medikamentengabe beitragen. Wir nehmen auch die spritzen und geben noch ein paar Tröpfchen "sab simplex" dazu. Das wurde uns mal empfohlen gegen den blähbauch vom kleinen Wurm. Es schmeckt sehr süß und macht das bittere, salzige Gemisch etwas erträglicher. Dauerhaft auch nicht schädlich da das Mittel nicht vom Organismus aufgenommen wird und eigentlich nur dazu dient die luftbläschen im Magen zu reduzieren.
Liebe Grüße  :)