Autor Thema: Bekommt man pflegegeld?  (Gelesen 1194 mal)

Oktober 16, 2016, 06:43:37 Nachmittag
Gelesen 1194 mal

Adri

  • User

  • Offline
  • **

  • 4
    • Profil anzeigen
Hallo :)

Mein sohn hat ags mit sv und noch dazu hohen Blutdruck im 8 uhr morgens muss er 6 Tabletten einnehmen fürs ags 3 und für den blutdruck 3 um 16 uhr muss er 4 trinken um 20 uhr muss er 1 trinken und um 24 uhr muss er 2 trinken vor kurzem musste ich meinen teilzeitjob kündingen weil mir das alles zu viel wurde und ich das nicht mehr geschaft habe
Meine frage jetzt kann ich für meinen sohn pflegegeld beziehen oder bekommt man irgendeine andere unterstützung ? Lg

Oktober 17, 2016, 07:55:05 Vormittag
Antwort #1

Jenjen84

  • Superuser

  • Offline
  • ***

  • 167
    • Profil anzeigen
Guten Morgen Adri!

Oje, das klingt in der Tat alles ehr stressig.

Wieso hast du denn nicht erstmal deine Elternzeit verlängert, wenn ich fragen darf?

Für die Frage nach Pflegegeld / Übergangsgeld würde ich auf dem Amt erkundigen.
Vielleicht findest du auch in der AGS Initiaitve Gleichgesinnte, die sich mit der Frage auch schon beschäftigt haben.

Liebe Grüße, Jenny